Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Logo von Prüfziffernberechung.DE
Vorwort
Übersicht
Einleitung
Standards
Definitionen

buecher.de - Bücher - Online - Portofrei

Begleitdokumente
Originaldokumente
Software
  (Linux, MacOS, Win)

Gendogramm
Interessante Verweise
Webseitenstatistik
Schädlingsstatistik

Prüfziffernberechnung.DE
durchsuchen:

RSS 0.9

0-9

2 aus 5 Industrie
2 aus 5 interleaved

A

AHV-Nummer [CH]
American Express
Atbasch

B

Bahncard [DE]
Banknoten Deutsche Mark [DE]
Banknoten des Euro [EU]
Berliner Steuernummer
Betriebsnummer [DE]
Bibelcode
Bilhete de Identidade [PT]
Blutbeutel
BTW-nr [BE]
BZÜ [DE]

C

Carte Blanche [FR]
CAS
CCC [ES]
CCICMS [BR]
CINS [US]
Code-39
CPF [BR]
CrediCard [BR]
CUSIP [US]

D

Deutsche Mark [DE]
Digital Object Identifier (DOI)
Diner’s Club
Discover
DNI [ES]

E

EAN
Eier-Herkunftsnachweis
Einkaufswagen [DE]
Einzahlungsschein [CH]
EnRoute
eTIN
Euro
Eurocard
EWG-Nummer Hersteller

F

Fahrzeugnummer Bahn [AT]
Fahrzeugnummer [DDR]
Fahrzeug-Identifizierungs-Nummer [EU]
Firmenbuchnummer

G

Geheimnummer
GRid

H

HKID [HK]

I

IBAN
Identcode Deutsche Post [DE]
Identifikationsmerkmal [DE]
ILN
IMEI, IMEISV
ISAN
ISBN
ISIN
ISMN
ISRC
ISSN

J

JCB

K

Kontonummern [DE]
Kontonummern [int.]
Kreditkarten [int.]

L

LB-Nummer
Lebensohrmarke (LOM) [EU]
Leitcode Deutsche Post [DE]
Liegenschaftskennnummer [DE]
LRC

M

Miles & More [DE]

N

NHS-Number [GB]
NVE
NICOP [PK]
NRIC [SG]

P

Patentnummern
Paritätsprüfung
Payback [DE]
Paß -> Reisepaß
Personenkennzahl (PKZ) [DDR]
Personnummer [SE]
Personalausweis [AT]
Personalausweis [DE]
Personalausweis [PT]
Pharma Zentralnummer (PZN) [DE]
PIN
PK der Bundeswehr [DE]
Postscheckkonti [CH]

R

Rentenversicherungsnr. [DE]
Reisepaß [AT]
Reisepaß [BR]
Reisepaß [DE]
Rewe-Haushaltskarte [DE]

S

Samordningsnummer [SE]
Sedol [GB]
SICI
SIN [CA]
SIREN [FR]
SIRET [FR]
SSN [US]
Steuernummer [EU]

T

Título Eleitoral [BR]
TVA [BE]

U

UID [AT]
UPC [US]
URN
USt-IdNr [DE, EU]

V

Veterinärkontrollnummer
Visa
VSNR [AT]
VSNR [DE]

W

WKN [DE]

Z

Zahlschein [DE]

BOINC Statistik
> > Bitte mitmachen, es fehlen noch viele BKZ, DDR-Meldestellen und KWEA < <

Aktuell: Telekomischer Lifestyle

URN

Uniform Resource Names

Allgemeines

Das Internet als Publikations- und Verteilungsmedium hat sehr viele Vorteile, aber diese werden auf Grund der hohen Flexibilität mit einem hohen Maß an Unbeständigkeit erkauft, da viele URLs (vulgo HyperLinks) nach relativ kurzer Zeit durch Verlagerung der Dokumente ungültig werden. Ebensowenig ist ersichtlich, ob es sich bei Dokumenten gleichen (Datei-) Namens, um gleiche oder verschiedene Dokumente handeln soll. Dies macht ein sinnvolles Zitieren (d.h. Nachvollziehbarkeit über Jahre und Jahrzehnte) wie man es von papiergebundener Fachliteratur her kennt von Onlinepublikationen unmöglich. Dieses Problem soll der bereits 1997 vogeschlagene Standard des Universellen Resourcennamens, des URN, lösen helfen.[1]

Bei einer herkömmlichen URL der Form http://WWW.Domäne.DE/Dokument.html wird nicht das Dokument selbst sondern nur der Ort an dem es liegt spezifiziert. Beim URN hingegen erhält jedes Dokument eine eindeutige, unveränderliche Kennung an Hand derer das Dokument unabhängig von seinem Ablageort (oder Ablageorten) identifiziert werden kann. Der URN leistet also mindestens Gleiches in elektronischen Medien, wie die ISBN für die Kennzeichnung von Büchern. Der URN ist aber derart flexibel, daß auch bereits vorhandene standardisierte Identifikationssysteme (ISBN, ISSN, DOI etc.) anderer Medien problemlos transparent in den URN eingebettet werden können[2, 3], unabhängig davon ob diese in elektronischer Form vorliegen oder nicht.

Zum Auffinden der Dokumente wird jetzt eine zentrale Instanz benötigt, die die URNs mit den dazugehörigen Ablageorten verwaltet, also ggf. gültige URLs bereithält. Diese Aufgabe fällt in der Regel den nationalen Bibliotheken (Der Deutschen Bibliothek [DE], Library of Congress [USA], etc.) zu. Wirklich ausführlichere Informationen zur URN finden sich bei Der Deutschen Bibliothek.[4]

Der URN kann nicht sicherstellen, daß es sich nicht um eine Fälschung handelt, da jederman ein beliebiges Dokument mit einer beliebigen URN ins Internet stellen kann. Für die Sicherstellung der Authentizität von Objekten sind andere Techniken notwendig.

Struktur

LängeStrukturNorm
variabel
URN:NID:NSS
URN:NID:SNID:NSS
RFC 2141[1]
URNURN, als Identifizierung der Kennung.
NID Namensraum (Namespace Identifier),
Vergabe und Verwaltung durch die IANA.[5, 6]
Der Namensraum kann sich in mehrere Unternamensräume
aufteilen (SNID, subnamespace Identifier).
NSS Namensraumbezeichner (Namespace Specific String).
Bsp.:URN:ISBN:x-xxx-xxxxx-x
URN:NBN:DE:Verbund-DB:Sigelnummer-Nummerp
p = 0-9; für den Namensraum NBN:DE !

Die Suche nach einer Veröffentlichung gestaltet sich dann recht einfach über das Internet. Der URN kann über entsprechende Formulare im WWW direkt eingegeben werden oder gleich in eine URL eingebettet an den Server geschickt werden.[7]

Prüfziffer

Die Berechnung für die Prüfziffer bezieht sich auf den Namensraum URN:NBN:DE, sie ist daher nicht für jeden URN gültig.

Vorhandene nicht numerische Zeichen müssen zur Berechnung in einen numerischen Wert umgewandelt werden:

Umsetzungstabelle
Buchstaben und Zahlen nach Zahlen
01
12
23
34
45
56
67
78
89
941
A18
B14
C19
D15
E16
F21
G22
H23
I24
J25
K42
L26
M27
N13
O28
P29
Q31
R12
S32
T33
U11
V34
W35
X36
Y37
Z38
-39
:17

Nach der Zeichensubstitution kann die Prüfziffer errechnet werden.

  1. Alle Ziffern werden von links nach rechts, beginnend mit der ersten Ziffer, mit ihrer Position in der Ziffernfolge gewichtet.
  2. Die Produkte werden summiert.
  3. Die Produktsumme wird durch die letzte Stelle des URN dividiert.
  4. Die Einerstelle des Quotienten ist die Prüfziffer.
Beispiel URN:NBN:DE:190p
(imgainäre Nummer)
NummerSchritt 1:
Gewichtung
Schritt 2:
Produkt-
summation
U = 1
1
1 1
2 2
R = 1
2
3 3
4 8
N = 1
3
5 5
618
: = 1
7
7 7
856
N = 1
3
9 9
1030
B = 1
4
1111
1248
N = 1
3
1313
1442
: = 1
7
1515
16112 
D = 1
4
1717
1872
E = 1
3
1919
2060
: = 1
7
2121
22154 
1 = 22346
9 = 4
1
2496
2525
0 = 12626
3 = 427108 
Summe1024  
Schritt 3: Division1024 / 3 =
341,33
Endergebnis Prüfziffer1
URN:NBN:DE:19031

Bemerkungen

Ob der URN wirklich genauso universell verfügbar sein wird wie es heute die ISBN ist, bleibt abzuwarten. Einserseits sind Kosten und Arbeitsaufwand für die nachträgliche Eintragung von URNs bei den beschränkten Mitteln der Bibliotheken nicht zu unterschätzen, andererseits ist er nicht der einzige persistent Identifier.

Referenzen

  1. RFC 2141 — URN Syntax (1997)
    http://WWW.IETF.org/rfc/rfc2141
  2. RFC 2288 — Using Existing Bibliographic Identifiers as Uniform Resource Names (1998)
    http://WWW.IETF.org/rfc/rfc2288
  3. RFC 3187 — Using International Standard Book Numbers as Uniform Resource Names (2001)
    http://WWW.IETF.org/rfc/rfc3187
  4. http://WWW.Persistent-Identifier.DE/
  5. RFC 2611 — URN Namespace Definition Mechanisms (1999)
    http://WWW.IETF.org/rfc/rfc2611
  6. Internet Assigned Numbers Authority, IANA
    http://WWW.IANA.org/
  7. National Bibliography Number-Resolving
    http://NBN-Resolving.DE/
Hat Ihnen die Information weitergeholfen?
Ein kleine Anerkennung auf rein freiwilliger Basis ist stets willkommen.
Bitcoin: 1GPBNB6YKKR4cZNLneDLKGGWrtQdxT6NBa

getDigital.de - Geek Shirts und Geek Gadgets für Computerfreaks

URL dieser Seite: http://WWW.Pruefziffernberechnung.DE/U/URN.shtml

Diese Seite wurde vom Besucher am 11.12.2017 um 05:02:38 Uhr von einem Rechner mit der TCP/IP-Adresse 54.147.40.153 mit der Browserkennung CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) aus der Domäne (none) kommend aufgerufen. Als zuletzt besuchte Webseite wurde (none) übermittelt.

Glauben ist die mutwillige Nichtbenutzung des Verstandes!
Christliche Werte — Nein Danke!
Logo als Aufkleber, T-Shirt, Tasse u.a. bestellen...


Wissen statt Glauben:

Bonk. Alles über Sex — von der Wissenschaft erforscht
Mary Roach
Fischer Taschenbuch Verlag GmbH, ISBN 978-3-596-18229-9, 2009, 384 Seiten, 10,95 €.


Überwachtes Deutschland: Post- und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik
Josef Foschepoth
Vandenhoeck & Ruprecht, ISBN 978-3-525-30041-1, 2. Auflage 2013, 378 Seiten, 34,99 €, gebunden.
Prüfsiegel der Bundesprüfstelle für Jugendgefährdende Medien (BPjM)
Logos als Aufkleber, T-Shirt, Tasse u.a. bestellen...
Stand vom 11.03.2011GnuPG (PGP) ID: 0xA4A5103F Fingerabdruck: 0E01 902F 3EC7 B119 9492 D196 BEB5 4D5D A4A5 103F© seit 2001, Prüfziffernberechnung.DE