Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Logo von Prüfziffernberechung.DE
Vorwort
Übersicht
Einleitung
Standards
Definitionen

buecher.de - Bücher - Online - Portofrei

Begleitdokumente
Originaldokumente
Software
  (Linux, MacOS, Win)

Gendogramm
Interessante Verweise
Webseitenstatistik
Schädlingsstatistik

Prüfziffernberechnung.DE
durchsuchen:

RSS 0.9

0-9

2 aus 5 Industrie
2 aus 5 interleaved

A

AHV-Nummer [CH]
American Express
Atbasch

B

Bahncard [DE]
Banknoten Deutsche Mark [DE]
Banknoten des Euro [EU]
Berliner Steuernummer
Betriebsnummer [DE]
Bibelcode
Bilhete de Identidade [PT]
Blutbeutel
BTW-nr [BE]
BZÜ [DE]

C

Carte Blanche [FR]
CAS
CCC [ES]
CCICMS [BR]
CINS [US]
Code-39
CPF [BR]
CrediCard [BR]
CUSIP [US]

D

Deutsche Mark [DE]
Digital Object Identifier (DOI)
Diner’s Club
Discover
DNI [ES]

E

EAN
Eier-Herkunftsnachweis
Einkaufswagen [DE]
Einzahlungsschein [CH]
EnRoute
eTIN
Euro
Eurocard
EWG-Nummer Hersteller

F

Fahrzeugnummer Bahn [AT]
Fahrzeugnummer [DDR]
Fahrzeug-Identifizierungs-Nummer [EU]
Firmenbuchnummer

G

Geheimnummer
GRid

H

HKID [HK]

I

IBAN
Identcode Deutsche Post [DE]
Identifikationsmerkmal [DE]
ILN
IMEI, IMEISV
ISAN
ISBN
ISIN
ISMN
ISRC
ISSN

J

JCB

K

Kontonummern [DE]
Kontonummern [int.]
Kreditkarten [int.]

L

LB-Nummer
Lebensohrmarke (LOM) [EU]
Leitcode Deutsche Post [DE]
Liegenschaftskennnummer [DE]
LRC

M

Miles & More [DE]

N

NHS-Number [GB]
NVE
NICOP [PK]
NRIC [SG]

P

Patentnummern
Paritätsprüfung
Payback [DE]
Paß -> Reisepaß
Personenkennzahl (PKZ) [DDR]
Personnummer [SE]
Personalausweis [AT]
Personalausweis [DE]
Personalausweis [PT]
Pharma Zentralnummer (PZN) [DE]
PIN
PK der Bundeswehr [DE]
Postscheckkonti [CH]

R

Rentenversicherungsnr. [DE]
Reisepaß [AT]
Reisepaß [BR]
Reisepaß [DE]
Rewe-Haushaltskarte [DE]

S

Samordningsnummer [SE]
Sedol [GB]
SICI
SIN [CA]
SIREN [FR]
SIRET [FR]
SSN [US]
Steuernummer [EU]

T

Título Eleitoral [BR]
TVA [BE]

U

UID [AT]
UPC [US]
URN
USt-IdNr [DE, EU]

V

Veterinärkontrollnummer
Visa
VSNR [AT]
VSNR [DE]

W

WKN [DE]

Z

Zahlschein [DE]

BOINC Statistik
> > Bitte mitmachen, es fehlen noch viele BKZ, DDR-Meldestellen und KWEA < <

Aktuell: Telekomischer Lifestyle

eTIN

elektronische Transfer-Identifikations-Nummer
oder
Electronic Taxpayer Identification Number
Lohnsteuerliches Ordnungsmerkmal

Allgemeines

Im Rahmen der Einführung der elektronischen Steuererklärung (ELSTER[1, 2, 3]) wurde ein lohnsteuerliches Ordnungsmerkmal, die eTIN, geschaffen, die genaugenommen nichts weiter als eine Personenkennzahl ist. Der Arbeitgeber hat das Ordnungsmerkmal nach einer amtlich festgelegten Regel aus dem Namen, Vornamen und Geburtsdatum des Arbeitnehmers zu bilden. Zunächst ist die eTIN in die elektronische Lohnsteuerbescheinigung aufzunehmen. Später dann (bis spätestens 2007) wird die eTIN durch das bundesweite Identifikationsmerkmal nach der Abgabenordnung §139a ff [4] ersetzt. Als Folge davon werden die bisherigen Lohnsteuerkarten abgeschafft.

Struktur

LängeStruktur
14
NameVornameJahrMonatTagPZ
a1a2a3a4b1b2b3b4j1j2m1t1t2p
a, b
  • Die ersten vier Konsonanten
  • Sch wird durch Y ersetzt
  • Bei zuwenig Konsonanten mit Vokalen,
    beginnend mit den Hinteren, auffüllen
  • Ist der Name kürzer als vier Buchstaben,
    werden die Leerstellen mit X aufgefüllt
jLetzten zwei Stellen des Geburtsjahres
mGeburtsmonat; Januar = A, ..., Dezember = L
tGeburtstag; 01-31
pA-Z für 0-25

Prüfziffer

  1. Beginnend von links nach rechts werden die Werte in Abhängigkeit davon ob sie an gerader oder ungerader Position stehen gewichtet:
    Umsetzungsstabelle
    WertPositionWertPosition
    geradeungeradegeradeungerade
    A, 001N1320
    B, 110O1411
    C, 225P153
    D, 337Q166
    E, 449R178
    F, 5513S1812
    G, 6615T1914
    H, 7717U2016
    I, 8819V2110
    J, 9921W2222
    K102X2323
    L114Y2424
    M1218Z2525
  2. Die Gewichtungen werden aufsummiert.
  3. Der ganzahlige Rest der Summe zum nächst kleineren Vielfachen von 26 wird errechnet (modulo 26).

Beispielbasisdaten
Thomas Schmidt, *17.11.1959
Nachname : YMDT
Vorname : THMS
Jahr : 59
Monat : K
Tag : 17

Beispiel YMDTTHMS59K17p
NummerSchritt 1:
Gewichtung
Y24
M12
D7
T19
T14
H7
M18
S18
513
99
K2
11
717
p
Summe161
Schritt 2: ∑ mod 26161 ÷ 26 =
6 Rest 5
Endergebnis PrüfzifferF
YMDTTHMS59K17F

Bemerkungen

Die endgültige Klärung für was eTIN nun tatsächlich steht, elektronische Transfer-Identifikations-Nummer oder Electronic Taxpayer Identification Number, ist schwierig, da selbst in den Unterlagen des Bundesfinanzministeriums mal die deutsche [5], mal die englische Version [6] verwendet wird. Die gestelzt klingende deutsche Variante taucht anscheinend erst in neueren Unterlagen auf, anfangs wurde nur die englische Variante kolportiert. In anderen Publikationen [7] um das Thema wird auch viel von Tax Compliance gesprochen, so daß die englische Herkunft naheliegend erscheint.

Homonyme

Referenzen

  1. http://WWW.Elster.DE/
  2. http://WWW.ElsterFormular.DE/
  3. http://WWW.Elster-Lohn.DE/
  4. Abgabenordnung
    http://Bundesrecht.juris.DE/bundesrecht/ao_1977/
    http://Bundesrecht.juris.DE/bundesrecht/ao_1977/gesamt.pdf
  5. Bekanntgabe des Musters für den Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für das Kalenderjahr 2006 und Aufzeichnungspflichten nach § 4 Abs. 1 Nr. 4 LStDV bei Versorgungsbezügen (18.05.2005)
    http://www.bundesfinanzministerium.de/nsc_true/DE/Aktuelles/BMF__Schreiben/Veroffentlichungen__zu__Steuerarten/lohnsteuer/042,property=publicationFile.pdf
  6. Übermittlung der elektronischen Lohnsteuerbescheinigungen an die Finanzverwaltung und Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für den Arbeitnehmer (Startschreiben); Vordruckmuster 2004 und 2005 (22.10.2004)
    http://www.bundesfinanzministerium.de/lang_de/DE/Aktuelles/BMF__Schreiben/Veroffentlichungen__zu__Steuerarten/lohnsteuer/035,templateId=raw,property=publicationFile.pdf
  7. Global Governance: Veränderungsprozesse in der globalisierten Wirtschaft; Monatsbericht 06.2004 Bundesministerium der Finanzen
    http://www.bundesfinanzministerium.de/lang_de/nn_4138/nsc_true/DE/Service/Downloads/Abt__I/Monatsbericht/24759__3,templateId=raw,property=publicationFile.pdf
  8. Gläserne Bankkonten — Automatisierter Abruf von Kontoinformationen. A. Beck. Attraktor 11/2004
Hat Ihnen die Information weitergeholfen?
Ein kleine Anerkennung auf rein freiwilliger Basis ist stets willkommen.
Bitcoin: 1GPBNB6YKKR4cZNLneDLKGGWrtQdxT6NBa

getDigital.de - Geek Shirts und Geek Gadgets für Computerfreaks

URL dieser Seite: http://WWW.Pruefziffernberechnung.DE/E/eTIN.shtml

Diese Seite wurde vom Besucher am 27.04.2017 um 09:15:09 Uhr von einem Rechner mit der TCP/IP-Adresse 54.81.216.152 mit der Browserkennung CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) aus der Domäne (none) kommend aufgerufen. Als zuletzt besuchte Webseite wurde (none) übermittelt.

Glauben ist die mutwillige Nichtbenutzung des Verstandes!
Christliche Werte — Nein Danke!
Logo als Aufkleber, T-Shirt, Tasse u.a. bestellen...


Wissen statt Glauben:

Bonk. Alles über Sex — von der Wissenschaft erforscht
Mary Roach
Fischer Taschenbuch Verlag GmbH, ISBN 978-3-596-18229-9, 2009, 384 Seiten, 10,95 €.


Überwachtes Deutschland: Post- und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik
Josef Foschepoth
Vandenhoeck & Ruprecht, ISBN 978-3-525-30041-1, 2. Auflage 2013, 378 Seiten, 34,99 €, gebunden.
Prüfsiegel der Bundesprüfstelle für Jugendgefährdende Medien (BPjM)
Logos als Aufkleber, T-Shirt, Tasse u.a. bestellen...
Stand vom 10.03.2011GnuPG (PGP) ID: 0xA4A5103F Fingerabdruck: 0E01 902F 3EC7 B119 9492 D196 BEB5 4D5D A4A5 103F© seit 2001, Prüfziffernberechnung.DE